Datum: 11. März 2022 um 7:07
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Dauer: 53 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Laufkraftwerk Lavamünd
Einsatzleiter: OBI Mario Janko
Mannschaftsstärke: 12
Einheiten und Fahrzeuge:

  • FF Lavamünd: RLFA2000-200 Lavamünd , TLFA4000 Lavamünd 
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Am Freitag, den 11. März 2022, wurde die Stützpunktfeuerwehr Lavamünd um 7:07 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm (BMA 1) im Kraftwerk Lavamünd alarmiert.
Eine Verschmorung in einem Schaltschrank führte zu einer starker Rauchentwicklung und löste in weiterer Folge die Brandmeldeanlage aus. Gemeinsam mit dem Bereitschaftsdienst vom Verbund konnten wir die verschmorte Stelle rasch ausfindig machen und mit der Wärmebildkamera die Temperatur laufend beobachtet. Mittels eines Druckbelüfters wurde das Gebäude rauchfrei gemacht.

Glücklicherweise konnten die Kameraden rasch wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.