Datum: 17. November 2022 um 23:20
Dauer: 2 Stunden
Einsatzart: Verkehrsunfall 
Einsatzort: Twimberger Graben
Einsatzleiter: FF Theißenegg
Mannschaftsstärke: 40
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: AFK Mittleres Lavanttal, Notarzt, Polizei, Rotes Kreuz


Einsatzbericht:

Am 17.11.2022 wurden die FF Wolfsberg, FF Theißenegg, FF Preitenegg, FF Twimberg und FF Frantschach zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Aus unbekannter Ursache verlor ein Fahrzeuglenker die Kontrolle über den PKW und krachte daraufhin in eine Leitschiene und kam über beide Fahrspuren zum Erliegen.

Aufgrund der Unklarheit über die Schwere des Unfalls wurden neben den örtlich zuständigen Feuerwehren auch die Feuerwehren Wolfsberg und Preitenegg mit deren hydraulischen Rettungsgeräten mit alarmiert.

Als der erste Einsatzleiter vor Ort war, konnte aber rasch Entwarnung gegeben werden, da sich der Insasse selbst befreien konnte. Jedoch blockierte das Fahrzeug die gesamte Fahrbahn.

Die Feuerwehren banden die Betriebsmittel und reinigten die Unfallstelle. Letztlich unterstützten sie noch bei der Bergung des Fahrzeugs, was durch ein Abschleppunternehmen durchgeführt wurde.

Die Einsatzbereitschaft konnte nach rund 2 Stunden wieder hergestellt werden.

Bilder FF Twimberg